Far Behind The Sun

 

Put your headphones on, CLICK HERE and enjoy Album I & II

Dearest friends,
Liebste Freunde – Nichts währt ewig… […Deutscher Text steht weiter unten]

Nothing lasts forever. It has been an honor to share our music and concerts with you.

Looking back, we’ve journeyed much farther with you than we, as a band, would have ever dreamt possible. And we only got this far because you decided to go with us and encouraged us to continue. Your feedback was and is fantastic and has really brought us this far.

To use a metaphor, we have arrived at a point on the path of this journey where we see a bench. After long consideration we unanimously decided to take the bench up on its implicit offer and take some time to sit and reflect. We will likely get up again soon but will go different ways. We do this not with bitterness, but instead with high regard and respect for one another. Maybe some of our paths will cross again. And who knows, maybe we will even share a concert. We are certain, however, that we will no longer work closely together in this constellation.

We have also mutually agreed not to dissolve the band, but to put it on ice. That means you will probably not hear any new musical creations from us. We are glad to have at least one of our songs produced with a music video by the label Snow Wave Records. We were planning a third album, but this will not come to fruition.

We have made friends, acquaintances and connections with people all over the world. Because many of you did not see this coming, we would like to share how we got to this point. A friend once said to us, “Don’t you dare dissolve the band because of interpersonal friction!” In our case it wasn’t just that, but also our individual musical developments. Nothing lasts forever and one shouldn’t maintain a relationship just for the sake of a project. We have all done what we can but can’t come together without compromising ourselves. It is sad, and a natural process of many relationships. We had a very cathartic conversation, and all felt very free afterwards. At the same time, we will miss the wonderful and magical moments with you.

It’s all good – you just have to make do with what we have already produced and come to terms with the fact that there will be no more performances. We hope you can understand our decision. Let us know if you have questions or want to find out more.

You are close to our hearts and we wish you all the best.
We will only communicate in this group in the unlikely case of a live event or if we somehow re-form. All that said, we are coming back to Earth from our fabulous trip “Far Behind the Sun” and are waving goodbye – It has been wonderful with you – Thanks so much.

We want to give David Simangas, the best light technician in the world, a special thank you. He always took time for us and was like a fifth band member.


Liebste Freunde – Nichts währt ewig.

Es war uns eine Ehre gemeinsam mit euch unsere Musik und Live-Auftritte zu erleben.

Rückblickend sind wir diesen Weg mit euch gemeinsam weiter gegangen, als wir uns das als Band je zu träumen gewagt haben. Wir sind den Weg auch nur so weit gekommen, weil ihr euch entschieden habt mitzugehen und uns zu bestärken weiterzumachen. Euer Feedback war und ist einfach bezaubernd und hat uns letztendlich auch so weit getragen.

Metaphorisch gesehen haben wir nun eine Stelle auf dem Weg erreicht, wo eine Sitzbank zu sehen ist. Nach einiger Zeit des Nachdenkens haben wir gemeinsam und einstimmig beschlossen das Angebot dieser Sitzbank anzunehmen und erst mal inne zu halten.

Wahrscheinlich werden wir in naher Zukunft wieder aufbrechen, aber verschiedene Wege einschlagen. Wir machen das nicht im Groll, sondern aus Achtung und Respekt zueinander. Vielleicht werden sich die Wege Einzelner von uns wieder kreuzen. Und wer weiß, vielleicht werden wir sogar noch den ein oder anderen Auftritt gemeinsam erleben. Wir sind uns aber einig, dass eine engere musikalische Zusammenarbeit in der bisherigen Konstellation nicht mehr stattfinden wird.

Wir haben außerdem einvernehmlich beschlossen, dass die Band in dem Sinne nicht aufgelöst , sondern auf Eis gelegt wird. Das heißt, ihr werdet von uns voraussichtlich leider keine neuen musikalischen Kreationen mehr erleben.

Wir sind froh noch wenigstens einen Song von uns mit Musikvideo über das Label „Snow Wave Records“ veröffentlicht zu haben. Geplant war eigentlich ein drittes Album, das nun in Absprache mit dem Label aber nicht mehr realisiert wird.

Wir haben viele Freundschaften, Bekanntschaften und Verbindungen in der ganzen Welt gefunden.

Da wahrscheinlich viele von Euch nicht damit gerechnet haben, wollen wir euch einen klaren Einblick geben, warum es dazu gekommen ist.

Ein Freund sagte einmal zu uns: „Wehe, ihr löst die Band wegen persönlichen Unstimmigkeiten auf!“.

Es waren in dem Fall aber nicht nur die persönlichen, sondern auch mit die musikalischen Entwicklungen bei jedem von uns. Von dem her – nichts währt ewig und an einer Beziehung sollte man auch nicht zwanghaft festhalten, nur des Projektes wegen.

Wir haben alle hart an uns gearbeitet, können uns aber nicht weiter aufeinander zubewegen, ohne unsere eigene Person zu verleugnen. Das ist schade, aber im Grunde ist das ein natürlicher Prozess in so mancher Beziehung.

Wir hatten ein sehr schönes klärendes Gespräch und fühlen uns alle befreit. Gleichzeitig trauern wir

all den schönen und berauschenden Momenten mit euch hinterher.

Es ist alles gut – nur müsst ihr euch ab sofort mit unseren bestehenden Werken zufrieden geben und von weiteren Auftritten von uns absehen. Wir hoffen ihr habt Verständnis für unsere Entscheidung. Lasst uns wissen, wenn ihr noch Fragen habt oder noch gerne mehr erfahren wollt.

Wir behalten euch im Herzen und wünschen euch eine schöne Zeit, falls wir uns nicht mehr persönlich sehen sollten.

In dieser Gruppe werden wir schreiben, falls wir uns evtl. zu einem Live-Auftritt hinreißen lassen oder sogar reformieren sollten.

In diesem Sinne kommen wir von unserer großartigen Reise „Far Behind The Sun“ zurück auf die Erde und winken mit dem Taschentuch zum Abschied – Es war wunderschön mit euch. Herzlichen Dank !

Unser ganz besonderer Dank gilt David Simangas – der beste Lichttechniker der Welt, der sich immer Zeit für uns genommen hat und für uns fast wie ein fünftes Bandmitglied war.